Unsere Schule

Schulgebäude von der Heerlener Straße aus

Zur Zeit besuchen 104 Kinder die KGS Scherpenseel. Diese kommen u.a. aus Scherpenseel, den Nachbarorten Windhausen und Siepenbusch, Frelenberg, Landgraaf und nach Auflösung der benachbarten GGS Marienberg auch aus diesem Stadtteil.

Unsere Schule ist eigentlich zweizügig angelegt, erreicht diese Zweizügigkeit im Moment aber nur in der Klasse  2. In den so gebildeten 5 Klassen findet jahrgangsbezogener Unterricht statt.

 

Als katholische Grundschule sind wir christlichen Werten verpflichtet und verstehen uns als eine Schule, in der alle Kinder ihren Platz haben können. Wir legen großen Wert auf ein soziales und gewaltfreies Miteinander auf der Basis gemeinsam festgelegter und für alle transparenten Regeln (s. auch Regelsystem), die im verantwortungsbewussten Miteinander gelebt werden.

„Ehrfurcht vor Gott, Achtung vor der Würde des Menschen und Bereitschaft zum sozialen Handeln zu wecken, ist vornehmstes Ziel der Erziehung. (…)“ (§2 (2) SchulG NRW)

 

Das Schulgebäude stammt aus dem Jahr 1965 und beherbergte zunächst die "Katholische Volksschule". Im Zuge der Schulreform entstand daraus im Jahre 1968 die "Katholische Grundschule". Heute ist die KGS Scherpenseel eine von fünf Grundschulen der Stadt Übach-Palenberg.

Im Hauptgebäude der KGS befinden sich auf drei Ebenen sechs Klassenräume, zwei Betreuungs- / OGS-Räume und eine Küche, der Computerraum mit zehn Plätzen, die Schülerbücherei, der Verwaltungstrakt und einige kleine Nebenräume.

Die im Jahr 1997 erbaute und gut ausgestattete Turnhalle ermöglicht einen breit gefächerten Sportunterricht und wird auch als Mehrzweckhalle immer wieder gerne für Festlichkeiten genutzt.

Der Schwimmunterricht wird im städtischen Schwimmbad in Übach erteilt.

 

Das weitläufige Schulgelände mit Rasenflächen, Ruhezonen, Hof, Spiel- und Kletteranlagen bietet den Kindern vielfältige Bewegungsmöglichkeiten. Zusätzlich laden ein Fußballtor und ein Basketballkorb sowie eine große Zahl von Kleinspielgeräten zum gemeinsamen Spielen ein