Gestatten- Kimba, von Beruf Schulhund!

Liebe Eltern und Kinder der OGS und KGS Scherpenseel,

 

„Wuff“ und „Hallo“ – einige Kinder haben mich schon kennengelernt, trotzdem möchte ich mich noch einmal ganz „offiziell“ und allen Eltern und Kindern vorstellen.

Mein Name ist „Kimba“ und ich bin eine sechsjährige braune Labrador Hündin und bin ab jetzt an der Seite von Katrin Körfer, unserer OGS Koordinatorin, im Einsatz.

Gemeinsam mit dem Lehrerkollegium und dem OGS Team wurde beschlossen, dass ich mein Frauchen an drei Tagen in der Woche in die Schule begleiten darf. Vorerst werde ich einfach nur „dabei sein“ und die Schule kennenlernen. Mit der Zeit werde ich mit meinem Frauchen auch die Lernzeiten der Kinder besuchen und im OGS Bereich mit einzelnen Kindern als auch mit Gruppen von Kindern „arbeiten“ und Zeit verbringen. Angedacht ist, dass mein Frauchen und ich in naher Zukunft gemeinsam die Ausbildung zum Therapiehund beginnen.

„Wuff“ und bis bald, Eure Kimba